Ihre Ansprechpartner*innen

Fachliche Leitung
Sabine Wissmann
Dipl. Sozialpädagogin (BA), fachliche Leitung

Fachliche Leitung der woge seit 2019

"Ich arbeite gerne in der Woge, weil ich mich dafür einsetzen möchte, dass gesellschaftliche Barrieren für Menschen mit psychischen Erkrankungen weiter abgebaut werden. Durch die Betreuung in den ambulanten Wohnformen der woge wird die Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben ermöglicht."

 

Telefon: 07531/36 909-46
Sekretariat
Birgit Brunner

Mitarbeiterin/Mitarbeiter der woge e.V. seit 2006

„Ich arbeite gerne in der woge, weil ich es gut finde, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen in Wohngemeinschaften sowie in Einzelbetreuungen einen Halt finden.“

  • Ich bin im Sekretariat Ihre erste Ansprechpartnerin und beantworte gerne Ihre Fragen.
  • Einzelhandelskauffrau
Telefon: 07531/36 909-30
Betreuerteam
Michaela Göhring
Psychiatrische Fachkraft

Mitarbeiterin der woge e.V. seit 2014

„Ich arbeite gern bei der woge, weil es mir wichtig ist Menschen zu begleiten, ihr Gleichgewicht in den unterschiedlichen Lebensbereichen wieder zu finden, um ein gutes Leben zu leben.“

  • Gesundheits- und Krankenpflegerin (Ausbildung im ZfP Reichenau)
  • Systemische Beratung und Familienaufstellung
Telefon: 07531/36 909-33
Tania Herzog
Psychiatrische Fachkraft  

Mitarbeiterin der woge e.V. seit 2021

„Ich arbeite gerne in der woge, weil mir Menschen, die sich durch ihre individuellen Lebensgeschichten in herausfordernden Situationen befinden, am Herzen liegen und ich sie gerne einen Abschnitt auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten Leben begleiten und stärken möchte.“

 

Telefon: 07531/36 909-32
Sonja Junker
Diplom-Sozialpädagogin (BA)

Mitarbeiterin der woge e.V. seit 1991

„Ich arbeite gerne in der woge, weil es mir Freude bereitet, mit Menschen in intensivem Kontakt zu arbeiten. Die Besonderheit jedes Einzelnen mit unterschiedlichstem Erfahrungshintergrund berührt und bereichert mich. Ich wünsche mir, dass die Betroffenen mehr Toleranz und Wertschätzung in unserer Gesellschaft erfahren und möchte mit meiner Tätigkeit in der woge dazu beitragen.“

  • Weiterbildung Transaktionsanalyse und systemische Therapie und Beratung
  • Erfahrung in der stationären psychiatrischen Arbeit
Telefon: 07531/36 909-43
Diana Kneifel-Schmidt
Diplom-Sozialpädagogin (FH)

Mitarbeiterin der woge e.V. seit 2011

„Ich arbeite gerne in der woge, weil es für mich beruflich, als auch persönlich eine Bereicherung ist, Menschen in besonderen Lebenslagen ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten und unterstützen zu dürfen.“

Telefon: 07531/36 909-45
Iris Köhler-Veit
Dipl. Psychologin

Mitarbeiterin der woge e.V. seit 1998

„In unserer Gesellschaft wird Menschen mit einer psychischen Erkrankung immer noch mit Vorurteilen begegnet. Ich wünsche mir, dass Betroffene  Integration und Toleranz erleben und erfahren können, und die Begleitung bekommen, die ihnen ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht.“

  • Diplom- Psychologin mit Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen
  • Psychologische Psychotherapeutin mit Approbation in Verhaltenstherapie
  • Weiterbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung und Schematherapie
  • gelernte Krankenschwester
Telefon: 07531/36 909-31
Roswitha Locher
Diplom-Sozialarbeiterin (FH)

Mitarbeiterin der woge e.V. seit 2008

„Ich arbeite gerne in der woge, weil mich die verschiedenen Facetten der menschlichen Persönlichkeit schon immer sehr interessieren und faszinieren. Ein offenes, aufgeschlossenes und tolerantes Miteinander finde ich für unsere Gesellschaft erstrebenswert und ich versuche durch meine Arbeit bei der woge meinen Beitrag dazu zu leisten, dass Menschen mit (vermeintlichen) Schwächen sich nicht ausgegrenzt und abgelehnt fühlen.“

  • Erfahrung im stationären Bereich in der Betreuung von geistig behinderten und seelisch erkrankten Menschen
Telefon: 07531/36 909-44
Klaus Melchert-Schwemmle
Diplom-Sozialarbeiter (FH)

Mitarbeiter der woge e.V. seit 2003

„Ich arbeite in der woge, weil ich hier sehr viele unterschiedliche und äußerst interessante Menschen kennenlerne, sie auf einem Teilabschnitt ihres Lebensweges begleiten darf. Jeder von uns kennt Situationen, die einen verrückt machen können.“

  • Vor der woge war ich insgesamt 4,5 Jahre lang in zwei verschiedenen psychiatrischen Kliniken tätig. Nach Abschluss meines Studiums arbeitete ich 17 Jahre im Sozialpsychiatrischen Dienst Singen. Danach wechselte ich in das Ambulant Betreute Wohnen zur woge e. V. in Konstanz.
Telefon: 07531/36 909-34
Esther Meng
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Mitarbeiterin der woge e.V. seit 2021

„Ich arbeite gerne in der woge, weil ich am Heilungsprozess psychisch kranker Menschen gerne aktiv beteiligt sein möchte. Psychisch kranke Menschen haben oft negative Erlebnisse mit Menschen gehabt, ich will mit meiner Arbeit Teil neuer positiver Erfahrungen werden und sie als Assistentin ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten. Im Mittelpunkt dabei steht für mich die Erlangung von Selbstwertschätzung, Selbstbestimmung und seelischem Gleichgewicht.“
Telefon: 07531/36 909-41
Urszula Mroz-Kobus
Examinierte Altenpflegerin, Sozialpädagogin (B.A.), Systemische Therapeutin (DGSF)

Mitarbeiterin der woge e.V. seit 2020

„Die Arbeit in der woge bedeutet für mich vordergründig eine intensive Beziehungsarbeit mit psychiatrieerfahrenen Klienten. Durch verschiedene Ursachen ( z.B. Fehlverarbeitung traumatischer Ereignisse, erlebte Überforderung am Arbeitsplatz oder biologische Veränderungen im Körper), kann jeder von uns  im Laufe des Lebens an der Psyche erkranken. Der Abbau von vorhandenen Barrieren sowie ein Zuwachs von Förderfaktoren sollte in unserer Gesellschaft längst eine Selbstverständlichkeit sein. Weil jeder Mensch das Recht hat auf eine gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe am sozialen Leben. Dafür setze ich mich gerne ein."
Telefon: 07531/36 909-40
Leo Rueß
Diplom-Sozialarbeiter (FH)

Mitarbeiter der woge e.V. seit 1988

„Ich arbeite gerne in der woge, weil ich mit meiner Arbeit dazu beitragen kann, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen mitten unter uns leben können. Hierbei erlebe ich vor allem die persönliche Begegnung mit den Betroffenen und die Auseinandersetzung mit den verschiedenen Lebensthemen als bereichernd. In der Betreuungsarbeit ist mir wichtig, diesen Menschen mit Respekt und Achtung zu begegnen, den Blick auf ihre Fähigkeiten nicht zu verlieren und die Zuversicht auf Entwicklung zu bewahren.“

  • Weiterbildung systemische Therapie und Beratung
  • Zusatzqualifikation „Achtsamkeitsorientierte Beratung“
Telefon: 07531/36 909-42
Stephanie Schneider-Harttung
Psychiatrische Fachkraft

Mitarbeiterin der woge e.V. seit 2017

„Ich arbeite gerne in der Woge, weil ich hier Menschen unterstützen darf ihren Lebensalltag, sowie Krisensituationen durch Hilfe zur Selbsthilfe zu meistern.“

  • Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Langjährige stationäre akutpsychiatrische Erfahrung
Telefon: 07531/36 909 35